Deus Rezension

Pearl Games ist einer der wenigen Verlage, die mich bisher mit ihren Neuheiten nie enttäuscht haben. OK, sie bringen erst seit 2010 Spiele heraus 🙂 , aber die bisherigen vier Spiele haben alle meinen Geschmack zu mindestens gut getroffen. Da bei Deus zum ersten Mal das Cover nicht auf meine Gegenliebe trifft, war ich doch sehr gespannt, wie es mit meinem Spielspaß aussieht?

zur Rezension

2 Gedanken zu „Deus Rezension

  1. Hallo Thomas,

    habe deine Rezi DEUS gelesen und stimme hier durchaus überein. Ein Punkt nach diversen Testpartien hat uns gestört. Die Regel, dass man die Gebiete der Mitspieler
    durchqueren darf ?? Wir haben das nicht mehr erlaubt. Dadurch macht das blockieren/abschneiden von Gebieten wenigstens Sinn. So habe ich mich vor dem Mitspieler platziert um mir ein Gebirgsfeld zu sichern und er marschiert einfach durch
    mich durch. Jetzt ist taktisches Blockieren möglich.

    Aber ist schon ein tolles Spiel, das man erst nach einigen Partien hinsichtlich
    Resourcenmanagement und Kartenkombinationen so richtig spielen kann.

    Gruss
    RALF

  2. Hallo Ralf,

    diese Idee finde ich sehr interessant. Abhängig vom Spielegeschmack kann man Deus so noch konfrontativer gestalten.

    Gruss
    Thomas

Kommentare sind geschlossen.